Leere-Pixel

HIFA

Verein für Entwicklungszusammenarbeit und Hilfsprojekte

Mit nur 70 Cent täglich können Sie das Leben der Kinder nachhaltig ändern.

 

Mit etwa 5 Jahren beginnt in Afrika ein Kind zu arbeit­en. Sie stehen auf den Straßen und verkaufen Waren aller Art, behauen Steine, schuften als Haussklaven, ackern auf Plantagen.

Weltweit arbeiten nach Schätzungen zwischen 158 Millionen (Quelle: Unicef) und 218 Millionen (Quelle: terre des hommes) Kinder regelmäßig mehrere Stunden am Tag.

Werden Sie Patin oder Pate! 
Eine Patenschaft kostet € 21,25 monatlich oder € 255 jährlich
(das sind 70 Cent pro Tag).

Es besteht auch die Möglichkeit in den Wassertropfenfonds zu spenden für Kinder, die keine Patenschaften bekommen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

P22871 Rosemary

Chinyere Victoria UDEMGBA (P22895) 

Chinyere Victoria wurde am 23. Juli 2014 geboren. Das Mädchen hat drei Geschwister und wohnt mit ihrer Familie in Aba, im Bundesstaat Abia. Zur Zeit geht Chinyere in die Nursery School (Kindergarten). Die Eltern können dem Kind mit ihrem Einkommen unmöglich die Schule finanzieren. Damit Chinyere Victoria die Schule besuchen kann, bitten wir Sie um Hilfe. Herzlichen Dank!

 

 

 

P22801 Samuel

Chinwemeri NWACHUKWU (P22997)  

Heute möchten wir Ihnen Chinwemeri NWACHUKWU mit der Bearbeitungsnummer P22997 vorstellen: Das Mädchen ist am 3. August 2010 geboren. Sie hat zwei Schwestern und einen Bruder. Die Familie wohnt in Okigwe, Bundesstaat Imo. Der Vater arbeitet als Fahrer und die Mutter handelt mit selbst hergestellten Kleinwaren. Mit dem sehr geringen und unregelmässigen Einkommen ist es den Eltern unmöglich, das Schulgeld für ihre kleine Tochter zu bezahlen. Chinwemeri besucht zur Zeit die 4. Klasse der Primary School und wurde vom Wassertropfenfonds unterstützt. Nur mit Hilfe kann Chinwemeri die Schule weiterhin besuchen. Ohne Grndschule hat das Mädchen keine Chance einen Beruf zu erlernen. Deshalb bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Bitte begleiten Sie Chinwemeri ein Stück ihres Weges! Danke.

 

Bisherige Berichte:


*  Für Judith wird ein Traum wahr!

*  Judith möchte so gerne Krankenschwester werden

*  Ein ehemaliges Patenkind wird zum Priester geweiht

*  2 Präsidenten legen Hand an

*  Wunderschönes Bild eines Patenkindes!

*  Ein Patenkind freut sich über den Dorfbrunnen